Unsere nächste Veranstaltung

Yun-Haus Berlin-Kladow, Sakrower Kirchweg 47, 14089 Berlin
Sonntag, 21. April 2024, 17:00 Uhr. – Live-Stream XVII

Myths & Melodies

Olivier Messiaen:      Fantaisie für Violine und Klavier (1933)
Anton Webern:         Vier Stücke für Geige und Klavier op. 7 (1910)
Karol Szymanowski:  Mythen für Violine und Klavier op. 30 (1915)
Ursula Mamlok:        Aphorismen I für Violine solo (2009)
Isang Yun:                 Gasa für Violine und Klavier (1963)

Stefan Hempel (Violine), Daniel Seroussi (Klavier)

„Diversity in Harmony“, unterstützt von der GVL (Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten) und dem Kulturamt Spandau, Fonds Dezentrale Kulturarbeit.
Entritt frei, Spenden willkommen

Yun-Haus Berlin, Sakrower Kirchweg 47, 14089 Berlin: Chinesisches Zimmer,
Scores: Ausstellung zu Yun’s „Gasa“ für Violine und Klavier (1963)
Art: Ausstellung Helmut Thanheiser (andere Bilder)

Yun-Haus Berlin-Kladow, Sakrower Kirchweg 47, 14089 Berlin
Diversity in Harmony 4: Sonderkonzert Pfingstmontag, 20. Mai 2024, 17 Uhr – Live Stream XVIII

Berg – Schönberg – Helgeson – Yun

Alban Berg: Vier Stücke für Klarinette und Klavier op. 5 (1915)
Arnold Schönberg:  Sechs kleine Klavierstücke op. 19 (1911), I.-III.
James Helgeson:    Trio for Clarinet, Viola, and Piano (2019)
 I. Gradus, bis (Night music for Joseph and Wrangelstraße)
 II. Mischievous
Arnold Schönberg: Sechs kleine Klavierstücke op. 19, IV.-VI.
Isang Yun: Riul für Klarinette und Klavier (1968)

Mingzhe Wang (Klarinette)
Nikolaus Schlierf (Viola)
Manuel Laufer (Klavier)

Chinesisches Zimmer:
Scores: Ausstellung zu Yun’s „Riul“ für Klarinette und Klavier (1968)

Live-Streams siehe Videokanal, u. a.:

Live-Stream XI „Récréation: Yun + Französische Barockmusik“: Werke von Jean-Marie Leclair & Isang Yun. Chien-Chun Hung (Flöte), Klaus Schöpp (Flöte), Tung-Han Hu (Cembalo), Adele Bitter (Violoncello). – Yun-Haus Berlin, Sonntag, 19. März 2023, 17 Uhr

Live-Stream X „Insistierend vs. fließend“: Daniel Seroussi (Klavier) mit Werken von Eres Holz, Henri Dutilleux, Isang Yun und Franz Schubert (Sonate f-Moll in vier Sätzen, 1818). – Yun-Haus Berlin, Sonntag, 25. September 2022, 16 Uhr

Live-Stream IX “East Asia in the West”: Yezu Woo (violin) & Tomoki Park (piano) with works by Dai Fujikura, Eun-Hwa Cho, Toshio Hosokawa, Unsuk Chin, and Isang Yun (“Gasa”). – Sonntag, 12. Juni 2022, 17 Uhr

Live-Stream VIII “Zerbrochene und gedehnte Zeit”: Randolf Stöck (Klavier). – Werke von Samir Odeh- Tamini, Anton Webern, Isang Yun, Franz Schubert (Sonate G-Dur op. 78). – Sonntag, 29. Mai 2022, 17 Uhr

Live-Stream VII “Isang Yun und die Viola”: Duo für Viola und Klavier (1976) – “Contemplation“ für zwei Violen (1988). Mit Hwayoon Lee und Hartmut Rohde (Viola), Daniel Seroussi (Klavier), Walter-Wolfgang Sparrer (Moderation). – Sonntag, 16. Januar 2022

Live-Stream VI “Henrik Wiese – Mischa Meyer”: Johann Sebastian Bach: Suite II d-Moll, BWV 1008. Isang Yun: “Chinesische Bilder” für Flöte solo (1993); “Ost-West-Miniaturen” für Flöte und Violoncello (1994) mit Henrik Wiese (Flöte), Mischa Meyer (Violoncello). Konzert vom 5. Dezember 2021.

Live-Stream I: „Zum Frühlingsanfang“: Márton Végh (Flöte) und Daniel Seroussi (Klavier) spielen Werke von Mozart (Sonate C-Dur KV 14), Isang Yun (für Flöte: Der Affenspieler, Der Eremit am Wasser + Fünf Stücke für Klavier) und Beethoven (Serenade op. 41). Konzert vom 21. März 2021.

Dauer der Veranstaltungen im Yun-Haus Berlin: ca. eine Stunde. Aufgrund der aktuellen Situation sind nur Studiogäste zugelassen. Allgemein gilt: Eintritt frei, Spenden erwünscht. Voranmeldung per E-Mail: