Neue CDs

Neuaufnahme des Cellokonzerts

Luigi Piovano (Violoncello) und Aldo Orvieto (Klavier) – Musikern aus Rom und Venedig – verdanken wir eine klanglich opulente CD, die Anfang 2022 bei dem Wiener Label Kairos erschienen ist. Die Neuaufnahme des Cellokonzerts entstand 2018 in Tokyo mit dem Japan Philharmonic Orchestra unter Leitung von Tatsuya Shimono. Eine besondere künstlerische Ausstrahlung zeigen auch Espace I (1992) und Nore (1964) für Violoncello und Klavier, Interludium A (1982) sowie die Fünf Stücke für Klavier (1958).

Kairos 0015090 KAI

Orgelwerke von Pagh-Paan und Yun

An der Orgel der Kunst-Station Sankt Peter in Köln hat Dominik Sustek eine ungemein farbig registrierte CD mit Werken von Younghi Pagh-Paan und Isang Yun aufgenommen. Nach Jahren die erste Neueinspielung der für Gerd Zacher komponierten Tuyaux sonores (1967) und des Fragments (1975), das ebenfalls für Zacher entstand, aber vor allem als Dank an Pastor Martin Hoberg und die Gemeinde Hamburg-Wellingsbüttel, deren Kinder sich mit Zeichnungen und Briefen für die Befreiung Isang Yuns eingesetzt hatten. Zu beziehen über den Are-Verlag Köln, info[et]are-verlag.de.

Dominik Susteck spielt Orgelwerke von Pagh-Paan und Yun

Isang Yun und das Cello

Sämtliche Werke für Violoncello und Klavier (Adele Bitter, Holger Groschopp) – Yun spricht (Salzburg 1993, mit Luise Rinser, 1976) – Cybele (4 SACD in bestem Klang)

Fascinated by a Single Tone: Yun – Scelsi – Flötenmusik

Chamber Music of Isang Yun – Capriccio CD C5364

mit der Erstfassung der Violinsonate

Chamber Music of Isang Yun - Capriccio CD C5364