G. Kammermusik

Bläseroktett mit Kontrabass ad libitum (1993)
2 Oboen, 2 Klarinetten, 2 Fagotte, 2 Hörner, Kontrabass ad lib.
UA: Stuttgart, 19. Februar 1995
Stuttgarter Bläserakademie
Dauer: 18 Minuten
* Partitur / Stimmen leihweise

Bläserquintett in zwei Sätzen (1991)
Flöte, Oboe, Klarinette, Horn, Fagott
UA: Altenhof, 6. August 1991, Schleswig-Holstein-Musik-Festival
Albert-Schweitzer-Quintett
Dauer: 16 Minuten
* Partitur und Stimmen
Die beiden Sätze sind auch einzeln aufführbar.

Concertino für Akkordeon und Streichquartett (1983)
UA: Trossingen, 6. November 1983
"Trossinger Musiktage für zeitgenössische Akkordeonmusik"
Hugo Noth (Akkordeon), Joachim-Quartett
Dauer: 17 Minuten
* Partitur und Akkordeonstimme

Contemplation für zwei Violen (1988)
UA: Berlin, 9. Oktober 1988, Berliner Festwochen, KMS der Philharmonie
Eckart Schloifer, Brett Dean
Dauer: 11 Minuten
* 2 Spielpartituren

Duo für Viola und Klavier (1976)
UA: Rom, 3. Mai 1977
Ulrich und Johann G. von Wrochem
Dauer: 12 Minuten
* Stimmen

Duo für Violoncello und Harfe (1984)
UA: Ingelheim, 27. Mai 1984, Internationale Tage
Ulrich Heinen, Gerda Ockers
Dauer: 13 Minuten
* Stimmen

Kleines Doppelkonzert. Duo für Oboe und Harfe (1977/88)
UA: Kirche St. Matthäus Berlin, 7. Mai 2011 (Konzert der Internationalen Isang Yun Gesellschaft)
Vilém Veverka, Katerina Englichová
Dauer: ca. 19 Minuten
* Partitur
Das separat publizierte Werk ist hervorgegangen aus dem Ursula und Heinz Holliger gewidmeten
Konzert für Oboe und Harfe mit kleinem Orchester
(1977).

Espace I für Violoncello und Klavier (1992)
UA: Hamburg, 7. Dezember 1992, Hotel Atlantik
Walter Grimmer, Peter Roggenkamp
Dauer: 11 Minuten
*

Espace II für Violoncello, Harfe und Oboe ad lib. (1993)
UA: St. Blasien, 17. September 1993
Andreas Schmid, Ursula Holliger, Heinz Holliger
Dauer: 13 Minuten
*

Festlicher Tanz für Bläserquintett (1988)
Flöte, Oboe, Klarinette, Horn, Fagott
UA: Witten, 22. April 1989, Wittener Tage für neue Kammermusik
Aulos-Quintett
Dauer: 8 Minuten
* Partitur und Stimmen

Gagok für Stimme, Gitarre und Schlagzeug (1972)
Text: Phoneme
Schlagzeug: 2 Triangeln, 4 Gongs, Glockenspiel, 2 Handglocken, koreanische Peitsche "Bak", 2 kl. Zimbeln, 4 Becken, 5 Tempelblöcke, 5 Tomtoms, 2 Schellenbündel
UA: Barcelona, 25. Oktober 1972, Festival internacional
Claudia und Siegfried Behrend, Siegfried Fink
Dauer: 7 Minuten
* Partitur, * 3 Spielpartituren
* Ausgabe ohne Schlagzeug: Siegfried Behrend

Gagok für Stimme und Harfe (1985)
UA: Berlin, 8. November 1995, Projekt "Asien - Korea - Yun" der Internationalen Isang Yun Gesellschaft e. V.
Norma Enns (Sopran), Marion Hofmann (Harfe)
Dauer: 7 - 8 Minuten
Der Vokalpart ist identisch mit Gagok für Stimme, Gitarre und Schlagzeug (1972), der Harfenpart eine Bearbeitung, die Isang Yun 1985 vornahm.
* Partitur

Garak für Flöte und Klavier (1963)
UA: Berlin, 11. September 1964
Karl-Bernhard Sebon, Horst Göbel
Dauer: 10 Minuten
* Stimmen

Gasa für Violine und Klavier (1963)
UA: Prag, 2. Oktober 1963
Dusan Pandula, Ales Bilek
Dauer: 12 Minuten
* Stimmen

Gasa. Trio für Violine, Klavier (und Celesta), Cimbalom und Schlagzeug (1963, bearb. von Hansheinz Schneeberger 2008)
UA: Berlin, 15. November 2008 (Konzert der Internationalen Isang Yun Gesellschaft)
Hansheinz Schneeberger, Holger Groschopp, Matthias Würsch
Dauer: 13 Minuten
* Stimmen, Partitur

Images für Flöte, Oboe, Violine und Violoncello (1968)
UA: Oakland / California, 24. März 1969, Mill‘s College
Mill‘s College New Music Ensemble
Dauer: 20 Minuten
* Taschenpartitur, Stimmen

Intermezzo für Violoncello und Akkordeon (1988)
Statt Akkordeon auch für Klavier oder Orgel
UA: Avignon, 6. Oktober 1988
Gerhard Hamann, Hugo Noth
Dauer: 7 Minuten
* Stimmen
Das separat publizierte Werk ist ursprünglich entstanden als ruhiger Teil innerhalb des Quartetts für Flöte, Violine, Violoncello und Klavier (1988), das gleichwohl auch ohne Intermezzo aufgeführt werden kann.

Inventionen für zwei Oboen (1983)
I. Triller, II. Glissandi, III. Vorschläge, IV. Harmonie
UA: Witten, 29. April 1984, Wittener Tage für neue Kammermusik
Burkhard Glaetzner, Ingo Goritzki
Dauer: 18 Minuten
* 2 Spielpartituren

Inventionen für zwei Flöten (1983/84)
Fassung der Inventionen für zwei Oboen (1983)
UA: Hilversum, 18. Juni 1988, NCRV-Radio
Rien de Reede, Thies Roorda
Dauer: 18 Minuten
* 2 Spielpartituren

Nore für Violoncello und Klavier (1964)
UA: Bremen, 3. Mai 1968, pro musica nova
Siegfried Palm, Hans Otte
Dauer: 8 Minuten
* Stimmen

Novellette für Flöte (Altflöte) und Harfe, ad libitum mit Violine und Violoncello (oder Viola) (1980)
Die Streicher können auch chorisch besetzt werden.
UA: Bremen, 5. Februar 1981
Beate-Gabriela Schmitt (Flöte), Ursula Holliger (Harfe), Akiko Tatsumi (Violine), Walter Grimmer (Violoncello)
Dauer: 14 Minuten
* Partitur / Stimmen auf Anfrage

Oktett (1978)
Klarinette (Bassklar.), Fagott, Horn - Streichquintett (2, 1, 1, 1)
UA: Paris, 10. April 1978
Ensemble 2E2M, Paul Méfano (Ltg.)
Dauer: 16 Minuten
* Partitur

Ost-West-Miniaturen für Oboe und Violoncello (1994)
UA (I.): Wien, 7. November 1995, Musikverein
Heinz Holliger, Patrick Demenga
Dauer: 6 Minuten
UA (II.): Berlin, 28. Mai 1994, Siemens-Villa
Albrecht Mayer, Götz Teutsch
Dauer: 5 Minuten
* Spielpartitur

Pezzo fantasioso per due strumenti con basso ad libitum (1988)
Für zwei Flöten, Oboen, Klarinetten, Violinen in beliebigen Kombinationen; dazu ad libitum ein Bass-Instrument (Bassflöte, Fagott, Kontrabass u. a.)
UA: Chiusi, 10. Juli 1988, Teatro comunale
Elisa Cozzini (Flöte), Li-Na Chen (Violine)
Dauer: 12 Minuten
* 3 Spielpartituren

Quartett für Flöten (1986)
2 Picc., 4 große Flöten, 2 Altfl., 2 Bassfl.
UA: Berlin, 27. August 1986, Berliner Festwochen, Musikinstrumenten-Museum
Dagmar Becker, Renate Greiss-Armin, Gaby van Riet-Pas, Roswitha Staege
Dauer: 16 Minuten
* Spielpartitur

Quartett für Flöte, Violine, Violoncello und Klavier (1988)
UA: Münster, 26. Mai 1989
Hartmut Gerhold, Katrin Rabus, Michael Denhoff, Ulrich Meckies
Dauer: 15 Minuten (ohne Intermezzo); 22 Minuten (mit Intermezzo)
* Partitur und Stimmen
Als ruhigen "Einschub" komponierte Isang Yun für dieses Werk das Intermezzo für Violoncello und Akkordeon oder Klavier oder Orgel (1988). Bei Aufführungen des Quartetts mit Intermezzo sollte letzteres mit Attacca-Anschluss eingefügt werden. Das Klavier ist in diesem Fall als Akkordinstrument unbedingt vorzuziehen.

Quartett für Oboe, Violine, Viola und Violoncello (1994)
UA: Wien, 7. November 1995, Musikverein
Heinz Holliger, Christian Altenburger, Kim Kashkashian, Patrick Demenga
Dauer: 16 Minuten
* Partitur und Stimmen

Quartett für Horn, Trompete, Posaune und Klavier (1992)
UA: Berlin, 16. September 1992, Berliner Festwochen, KMS der Philharmonie
Mitglieder des Schönberg-Ensembles
Dauer: 8 Minuten
* Partitur und Stimmen

Quintett für Flöte und Streichquartett (1986)
UA: Paris, 17. Januar 1987, Radio France
Pierre-Yves Artaud, Arditti-Quartett
Dauer: 24 Minuten
* Partitur / Stimmen auf Anfrage

Quintett I für Klarinette und Streichquartett (1984)
UA: Kusatsu / Japan, 24. August 1984
Eduard Brunner, Tatsumi-Quartett
Dauer: 11 Minuten
* Partitur / Stimmen auf Anfrage
Alternativ-Fassung mit Flöte: Hans-Peter Dott (1986)

Quintett II für Klarinette und Streichquartett (1994)
UA: Berlin, 26. September 1995, Berliner Festwochen, KMS der Philharmonie
Eduard Brunner, Sibelius-Quartett
Dauer: 21 Minuten
* Partitur und Stimmen

Rencontre pour Clarinette, Harpe (ou Piano) et Violoncelle (1986)
UA: Hitzacker, 2. August 1986, Sommerliche Musiktage
Eduard Brunner, Marion Hofmann (Harfe), Walter Grimmer
Dauer: 16 Minuten
* Partitur und Stimmen

Riul für Klarinette und Klavier (1968)
UA: Erlangen, 26. Juli 1968
Heinz Deinzer, Werner Heider
Dauer: 13 Minuten
* Stimmen

Rondell für Oboe, Klarinette und Fagott (1975)
UA: Bayreuth, 30. September 1975
Berliner Bläsertrio: Günther Passin, Hans Hartmann, Hans Lemke
Dauer: 12 Minuten

* 3 Spielpartituren

Rufe für Oboe und Harfe (1989)
UA: Ravensburg, 10. November 1989
Heinz und Ursula Holliger
Dauer: 13 Minuten
* Stimmen

Sonata für Oboe (Oboe d‘amore), Harfe und Viola oder Violoncello (1979)
UA: Saarbrücken, 6. Juli 1979
Heinz und Ursula Holliger, Hirofumi Fukai (Viola)
Dauer: 29 Minuten
* Partitur und Stimmen

Sonate für Violine und Klavier (1991)
UA: Frankfurt am Main, 26. September 1991, Alte Oper
Thomas Zehetmair, Siegfried Mauser
Dauer: 17 Minuten
* Stimmen

Sonatina für zwei Violinen (1983)
UA: Tokyo, 15. Dezember 1983
Akiko Tatsumi, Saschko Gawriloff
Dauer: 12 Minuten
* 2 Spielpartituren

Streichquartett I in drei Sätzen (1955)
UA: Seoul 1955 (?)
Dauer: 35 Minuten
* Partitur und Stimmen (Berlin: Boosey & Hawkes 2015)
Das Werk wurde zur Zeit der Komposition des Streichquartetts III zurückgezogen, posthum aber wieder aufgeführt.

Streichquartett III in drei Sätzen (1959/61)
UA: Köln, 15. Juni 1960, IGNM-Fest
Novak-Quartett
Dauer: 16 Minuten
* Taschenpartitur
Der II. Satz wurde vor der Uraufführung zurückgezogen und 1961 neu komponiert.

Streichquartett IV in zwei Sätzen (1988)
UA: Würzburg, 28. November 1988
Joachim-Quartett
Dauer: 22 Minuten
* Partitur und Stimmen

Streichquartett V in einem Satz (1990)
UA: Isselstein / Holland, 14. Juli 1991, Orlando-Festival
Orlando-Quartett
Dauer: 16 Minuten
* Partitur und Stimmen

Streichquartett VI in vier Sätzen (1992)
Pesante - Giocoso - Lamentoso - Animato
UA: Basel, 7. April 1992
Amati-Quartett
Dauer: 24 Minuten
* Partitur und Stimmen

Tapis pour Cordes (1987)
Streichquintett (2, 1, 1, 1): solistisch oder chorisch
UA: Mannheim, 20. November 1987, Kunsthalle
Ensemble "das neue werk", Hans Darmstadt (Ltg.)
Dauer: 8 Minuten
* Partitur und Stimmen

Together für Violine und Kontrabass (1989)
Zwei Sätze [unbezeichnet]
UA: Århus, 28. April 1990, Numos Festival
Helge Slaatto, Frank Reinecke
Dauer: 12 Minuten
* 2 Spielpartituren

Trio für Flöte (Altflöte), Oboe und Violine (1972/73)
UA: Mannheim, 18. Oktober 1973
Hermann Pfister, Georg Meerwein, Walter Forchert
Dauer: 12 Minuten
* Partitur und Stimmen

Trio für Klarinette, Fagott und Horn (1992)
UA: Hannover, 3. Oktober 1992, NDR-Sendesaal
Ulf Rodenhäuser, Klaus Thunemann, Marieluise Neunecker
Dauer: 10 Minuten
* Partitur und Stimmen

Trio für Violine, Violoncello und Klavier (1972/75)
Auch für Viola, Violoncello und Klavier
UA (1. Teil): 23. Februar 1973 Berlin, Akademie der Künste (Göbel-Trio)
UA (Gesamtwerk): 13. Mai 1976 Mannheim (Stuttgarter Klaviertrio)
Dauer: 11 Minuten

* Partitur und Stimmen

 

Inhaltsübersicht des Werkverzeichnisses