Diskographie  (nach unten)

Die nachstehenden Angaben sind dem Artikel "Isang Yun" von Walter-Wolfgang Sparrer aus dem Loseblatt-Lexikon "Komponisten der Gegenwart" (z. Z. acht Bände, München: edition text + kritik, 1992ff.) entnommen; sie wurden aktualisiert und ergänzt.

Musik für sieben Instrumente (1959): Hamburger Kammersolisten, Francis Travis. – Time 8006 (LP 1961); Mainstream MS/5006 (LP 1962); Wergo WER 6937 2 (3 CD 2011)

Loyang für Kammerensemble (1962/64); Gasa für Violine und Klavier (1963); Réak für großes Orchester (1966); Tuyaux sonores für Orgel (1967): Kammerensemble des SO des WDR, Hans Zender; Saschko Gawriloff (Vl.), Bernhard Kontarsky (Pno.); SO des SWF, Ernest Bour; Gerd Zacher (Org.). – Wergo 60 034 (LP 1968); Wergo WER 6620-2 (CD 1998); Heliodor 2549 010 (LP 1970); Trio PA-1043 (LP 1972); Réak auch auf RCA 74321 73516 2 (»Musik in Deutschland 1950-2000«, CD 2000)

Shao Yang Yin für Cembalo (1966): Antoinette Vischer (Cemb.). – Wergo 323 (EP 1969); WER 6620-2 (CD 1998)

Nore für Violoncello und Klavier (1964): Fritz Kommerell (Vc.), Heidi Kommerell (Pno.). – Corona SM 30017 (LP 1971); Carus 43 113 (LP 1974); FSM 53 168 (LP 1976)

Konzertante Figuren für kleines Orchester (1972): Basler Solistenensemble, Francis Travis. – Wergo / Stiftung Volkswagenwerk S-4001 (LP 1972)

Tuyaux sonores für Orgel (1967): Peter Schumann (elektron. Org.). – Cantate 658 229 (LP 1972)

Garak für Flöte und Klavier (1963): André Salm (Fl.), Jean Koerner (Pno.). – Gaudeamus 73002 (LP 1973)

Gasa für Violine und Klavier (1963): Paul Zukofsky (Vl.), Gilbert Kalish (Pno.). – Mainstream MS/5016 (LP 1973); Wergo WER 6943 2 (3 CD 2012)

Garak für Flöte und Klavier (1963): Chang-Kook Kim (Fl.), Rainer Baruth (Pno.) . – Da Camera Magna SM 92914 (LP 1975)

Glissées für Violoncello solo (1970): Siegfried Palm (Vc.). – Deutsche Grammophon 2530 562 (LP 1975); Deutsche Grammophon 471 573-2 (CD 2002); Deutsche Grammophon [Japan] UCCG-3514 (CD 2002)

Piri für Oboe solo (1971): Heinz Holliger (Ob.). – Denon OX-7031-ND (LP 1975); Denon COCO-70863 (CD 2006)

Garak für Flöte und Klavier (1963): Roswitha Staege (Fl.), Raymund Havenith (Pno.). – EMI 1 C 065-30 834 (LP 1979)

Königliches Thema für Violine solo (1976): János Négyesy (Vl.). – Thorofon MTH 180 (LP 1979)

Königliches Thema für Violine solo (1976): Akiko Tatsumi (Vl.). – Toshiba TL-1006 (LP 1979)

Piri für Oboe solo (1971); An der Schwelle für Bariton, Frauenchor, Orgel und andere Instrumente (Albrecht Haushofer sowie Verse des Jesaja, 1975); Der weise Mann für gemischten Chor und kleines Orchester (Prediger Salomo sowie Lao-tse, 1977): Heinz Holliger (Ob.); Ernst Gerold Schramm (Bar.), Frauen des RIAS-Kammerchors, Zsigmond Szathmáry (Org.), Jürgen Brüggebors (Fl.), Günther Passin (Ob.), Kenji Tamiya (Trp.), Wolfgang Hagen (Pos.), Joachim Winkler / Helmut Rosenthal (Schlz.), Uwe Gronostay (Ltg.); Carl-Heinz Müller (Bar.), Mitglieder des Kammerchors Ernst Senff, Beate-Gabriela Schmitt (Fl.), Burkhard Rohde (Ob.), Hans-Joachim Richter (Hr.), Georg Hilser (Trp.), Siegfried Cieslik (Pos.), Ernö Sebestyén / Erich Borchert (Vl.), Bernhard Herting (Va.), Wolfgang Gröger (Vc.), Heinz Jablonski (Kb.), Dorothea Kühn (Hf.), Joachim Winkler (Schlz.), Peter Schwarz (Ltg.). – Arbeitskreis Ostasien im Berliner Missionswerk A-4079 (LP 1979); IYG 004 (CD 2005)

Konzert für Flöte und kleines Orchester (1977): Roswitha Staege (Fl.), RSO Saarbrücken, Hans Zender. – Saarländischer Rundfunk (LP ohne Nummer, zur Nordamerika-Tournee des Orchesters 1980)

Teile dich Nacht. Drei Gedichte von Nelly Sachs für Sopran und Kammerensemble (1980); Exemplum in memoriam Kwangju für großes Orchester (1981): Kuniko Shimizu (S.), Tokyo Metropolitan Symphony Orchestra, Yuji Takahashi. – Kojima [Tokyo] CLM-2002 (MC 1982)

Fluktuationen für Orchester (1964): SO des BR, Ernest Bour. – Deutscher Musikrat / Deutsche Harmonia Mundi DMR 1019/1021 (3 LP 1983; Aufn. 1967)

Riul für Klarinette und Klavier (1968); Piri für Klarinette solo (1971); Konzert für Klarinette und Orchester (1981): Eduard Brunner (Klar.), Aloys Kontarsky (Pno.); Eduard Brunner (Klar.), SO des BR, Patrick Thomas. – Camerata Tokyo CMT-1084 (LP 1983); Camerata Tokyo 32CM-46 (CD 1988); Camerata Tokyo 25CM-231-240 (10 CD 1992); Camerata Tokyo 25CM-356 (CD 2002); Piri auch auf Deutscher Musikrat / Deutsche Harmonia Mundi DMR 1022/1024 (3 LP 1983) und Camerata Tokyo 25CM-356 (CD 1995)

Konzert für Violine und Orchester Nr. 1 (1981): Akiko Tatsumi (Vl.), SO des HR, Zdének Mácal. – Camerata Tokyo CMT-4004 (LP 1983); Camerata Tokyo 32CM-68 (CD 1988); Camerata Tokyo 25CM-231-240 (10 CD 1992)

Pièce concertante für Kammerensemble (1976); Muak. Tänzerische Phantasie für großes Orchester (1978); Sonatina für zwei Violinen (1983): Kammerensemble und SO des SR, Hans Zender; Saschko Gawriloff / Akiko Tatsumi (Vl.). – Camerata Tokyo CMT-4014 (LP 1985); Camerata Tokyo 32CM-107 (CD 1989); Camerata Tokyo 25CM-231-240 (10 CD 1992); Camerata Tokyo CM-107 (CD 2007)

Images für Flöte, Oboe, Violine und Violoncello (1968); Konzert für Oboe und Harfe mit kleinem Orchester (1977): Aurèle Nicolet (Fl.), Heinz Holliger (Ob.), Hansheinz Schneeberger (Vl.), Thomas Demenga (Vc.); Heinz Holliger (Ob.), Ursula Holliger (Hf.), RSO Saarbrücken, Dennis Russell Davies. – Camerata Tokyo CMT-4024 (LP 1986); Camerata Tokyo 32CM-108 (CD 1989); Camerata Tokyo 25CM-231-240 (10 CD 1992); Camerata Tokyo CM-108 (CD 2003); Camerata Tokyo CMCD-25023 (CD 2003)

Monolog für Bassklarinette (1981/83): Harry Sparnaay (Bassklar.). – Attacca Babel 8635-4 (LP 1986); Attacca Babel 8945-1 (CD 1989)

Piri für Oboe solo (1971): Burkhard Glaetzner (Ob.). – Eterna 8 27 906 (LP 1986); Berlin Classics 0011722BC (CD 1996)

Symphonie III (1985): RSO Saarbrücken, Myung-Whun Chung. – Saarländischer Rundfunk 6624632 (LP 1986); IYG 002 (CD 2001)

Konzert für Violoncello und Orchester (1975/76); Sonata für Oboe (Ob. d'amore), Harfe und Viola (1979): Siegfried Palm (Vc.), RSO Berlin, Hans Zender; Heinz Holliger (Ob.), Ursula Holliger (Hf.), Hirofumi Fukai (Va.). – Camerata Tokyo 32CM-22 (CD 1987); ); Camerata Tokyo CMTC-26 (MC 1987); Camerata Tokyo 25CM-231-240 (10 CD 1992); Camerata Tokyo CM-22 (CD 2002); Camerata Tokyo CMCD-25022 (CD 2002)

Loyang für Kammerensemble (1962/64); Symphonie I für großes Orchester (1982/83): Staatl. SO der VR Korea, Francis Travis (Loyang), Byung-Hwa Kim (Symphonie I). – Camerata Tokyo 32CM-26 (CD 1987; auch als MC); Camerata Tokyo 25CM-231-240 (10 CD 1992); Camerata Tokyo 25CM-26 (CD 2002)

Oktett für Klarinette (Bassklarinette), Fagott, Horn und Streichquintett (1978); Teile dich Nacht. Drei Gedichte von Nelly Sachs für Sopran und Kammerensemble (1980); Mugung-Dong. Invocation für Bläser, Schlagzeug und Kontrabässe (1986); Impression für kleines Orchester (1986): Ensemble Modern, Christine Whittlesey (S.), Hans Zender (Ltg.). – Deutsche Harmonia Mundi HM 855 D (LP 1987); Ars Musici AM 0855-2 (CD 1990)

Piri für Klarinette solo (1971); Königliches Thema für Violine solo (1976); Duo für Violoncello und Harfe (1984); Quintett für Klarinette und Streichquartett Nr. 1 (1984); Rencontre für Klarinette, Harfe und Violoncello (1986): Eduard Brunner (Klar.); Oleg Kagan (Vl.); Walter Grimmer (Vc.), Marion Hofmann (Hf.); Eduard Brunner, Wilanow-Quartett [Warschau]. – Col legno 5515 (LP 1987); Col legno 429 354-2 / Aurophon AU 31808 (CD 1991)

Exemplum in memoriam Kwangju für großes Orchester (1981); "Naui Dang, Naui Minjokiyo!" ["Mein Land, mein Volk!"] für Soli, Chor und großes Orchester (1987): Myung-Sil Kim (S.), Young-Ok Kim (A.), Sun-Chai Pak (T.), Yong-Jin Han (B.), Chor und Staatl. SO der VR Korea, Byung-Hwa Kim. – Camerata Tokyo 32CM-69 (CD 1988); Classic produktion osnabrück 999 047-2 (CD 1988); Camerata Tokyo 25CM-231-240 (10 CD 1992); Classic produktion osnabrück 999 165-2 (4 CD 2002); Camerata Tokyo 25CM-69 (CD 2002); Isang Yun Peace Foundation (CD 2005)

Riul für Klarinette und Klavier (1968): Joachim Klemm (Klar.), Marianne Liss (Pno.). – Deutsche Harmonia Mundi DMR 2030 D (LP 1988); Deutsche Harmonia Mundi 2030-2 (CD 1988)

Bara für Orchester (1960) [Ausschnitt, T. 1–54]: Jugendsinfonieorchester der Musikschule der Stadt Siegen, Siegfried Fiedler. – Deutscher Musikrat / Deutsche Harmonia Mundi DMR 2022/2026 (5 LP 1989; Aufn. 1986)

Intermezzo für Violoncello und Akkordeon (1988): Gerhard Hamann (Vc.), Hugo Noth (Akk.). – Aurophon 11284 (2 LP 1989)

Muak. Tänzerische Phantasie für großes Orchester (1978): Jeunesses Musicales World Orchestra 1988/89, Vernon Handley. – RMM [Rainer Maillard Musikproduktion Berlin] 21089 (CD 1989)

Quartett für Flöten (1986): Vienna Flautists. – Divertimento DIV 31 007 (CD 1989)

Salomo für Altflöte (1977/78): Kersten McCall (Fl.). – Jugend musiziert / Deutscher Musikrat 126 (2 LP 1989)

Sonata für Oboe (Ob. d'amore), Klavier und Violoncello (1979): Burkhard Glaetzner (Ob.), Gerhard Erber (Pno.), Wolfgang Weber (Vc.). – Eterna 7 29 277 (LP 1989); Berlin Classics 0011422BC (CD 1995)

Garak für Flöte und Klavier (1963); [Fünf] Etüden für Flöte(n) solo (1974); Konzert für Flöte und kleines Orchester (1977); Oktett für Klarinette (Bassklar.), Fagott, Horn und Streichquintett (1978): Pierre-Yves Artaud (Fl.), Jacqueline Méfano (Pno.), Ensemble 2e2m, Paul Méfano (Ltg.). – Adda 581166 / Adda 243422 (CD 1990)

Gasa für Violine und Klavier (1963); Königliches Thema für Violine solo (1976); Quintett für Klarinette und Streichquartett Nr. 1 (1984); Kontraste für Violine solo (1987): Akiko Tatsumi (Vl.), Yuji Takahashi (Pno.); Eduard Brunner (Klar.), Tatsumi-Quartett (Akiko Tatsumi / Kumie Taga, Vl.; Hiroshi Nakayama, Va.; Masaharu Kanda, Vc.). – Camerata Tokyo 32CM-70 (CD 1990); Camerata Tokyo 25CM-231-240 (10 CD 1992); Camerata Tokyo CM-70 (CD 2007); Quintett auch auf Camerata Tokyo 25CM-356 (CD 1995); Gasa auch auf Camerata Tokyo 32CM-112 (CD 1989)

Königliches Thema für Violine solo (1976): Kolja Lessing (Vl.). – Deutsche Harmonia Mundi HM 954-2 (CD 1990); Ars Musici AM 0954-2 (CD 1993)

Monolog für Fagott (1981/84): Masahito Tanaka (Fg.). – Thorofon CTH 2099 (CD 1990)

Salomo für Altflöte (1977/78); Novellette für Flöte (Altflöte) und Harfe mit Violine und Violoncello (1980); Inventionen für zwei Flöten (1983); Quartett für Flöten (1986); Pezzo fantasioso für zwei Flöten und Violoncello (1988): Machiko Takahashi (Altfl.); Thies Roorda (Fl. / Altfl.), Gerda Ockers (Hf.), Johan Kracht (Vl.), Daniel Esser (Vc.); Ernst van Tiel (Ltg.); Rien de Reede / Thies Roorda (Fl.); Rien de Reede (Fl. / Altfl.), Thies Roorda (Fl. / Altfl.), Harrie Starreveld (Fl. / Bassfl. / Piccolofl.), Machiko Takahashi (Fl. / Bassfl. / Piccolofl.); Rien de Reede / Thies Roorda (Fl.); Daniel Esser (Vc.). – Attacca Babel 9056-3 (CD 1990)

Streichquartett III (1959/61); Concertino für Akkordeon und Streichquartett (1983); Tapis für Streichquintett (1987); Streichquartett IV (1988): Nomos Quartett (Martin Dehning / Sonja-Maria Marks, Vl.; Friederike Koch, Va.; Sabine Pfeiffer, Vc.); Mie Miki (Akk.); Regine Bormann (Kb.). – Classic produktion osnabrück 999 075-2 (CD 1990)

Glissées (Teil III) für Violoncello solo (1970): Michael Bach (Vc.). – Gaudeamus [ohne Nummer] (3 CD ca. 1990)

Konzert für Flöte und kleines Orchester (1977); Salomo für Altflöte (1977/78); Gong-Hu für Harfe und Streicher (1984); In Balance für Harfe solo (1987): Roswitha Staege (Fl.), RSO Saarbrücken, Hans Zender; Ursula Holliger (Hf.), Camerata Bern, Heinz Holliger. – Camerata Tokyo 32CM-109 (CD 1991); Camerata Tokyo 25CM-231-240 (10 CD 1992); Camerata Tokyo CM-109 (CD 2004)

Quintett für Klarinette und Streichquartett Nr. 1 (1984): Sabine Meyer (Klar.), Mitglieder des Wiener Streichsextetts. – EMI CDC 7 54304 2 (CD 1991); EMI 5 67644 2 (2 CD 2001)

Salomo für Altflöte (1977/78): Irmela Nolte (Fl.). – Cavalli MP 1001 (CD 1990)

Symphonie I (1982/83); Symphonie III (1985): Filharmonia Pomorska Bydgoszcz, Takao Ukigaya. – Classic produktion osnabrück 999 125-2 (CD 1991); Classic produktion osnabrück 999 165-2 (4 CD 2002)

[Fünf] Etüden für Flöte(n) solo (1974); Fanfare & Memorial für Orchester mit Harfe (1979); Distanzen für Bläser- und Streichquintett (1988): Tara Helen O'Connor (Flöten); Berliner Philharmoniker, Lorin Maazel; Scharoun-Ensemble [Berlin], Heinz Holliger. – Arcadia [New York] ARC 1997-2 (CD 1992)

Interludium A für Klavier (1982): Jeffrey Burns (Pno.). – Academy [Reihe der Akademie der Künste Berlin] ACA 8505-2 (CD 1992; Aufn. 1985)

Fünf koreanische Lieder für hohe Stimme und Klavier (1941/48); Tapis für Streichorchester (1987); Streichquartett V (1990): Isang Yun-Ensemble P'yôngyang. – MEARI [P'yôngyang] (MC, nicht vor 1992)

Nore für Violoncello und Klavier (1964): Leslie Parnas (Vc.), Wonmi Kim (Pno.). – Arcadia ARC 1998-2 (CD 1992)

Symphonie II (1984); Symphonie IV "Im Dunkeln singen" (1986): Filharmonia Pomorska Bydgoszcz, Takao Ukigaya. – Classic produktion osnabrück 999 147-2 (CD 1992); Classic produktion osnabrück 999 165-2 (4 CD 2002)

Symphonie II (1984); Symphonie IV "Im Dunkeln singen" (1986): SO des BR, Georg Schmöhe; Tokyo Metropolitan SO, Hiroyuki Iwaki. – Camerata Tokyo 32CM-226 (CD 1992); Camerata Tokyo 25CM-231-240 (10 CD 1992)

[Fünf] Etüden für Flöte(n) solo (1974): Irmela Nolte (Flöten). – Thorofon CTH 2190 (CD 1993)

Gagok für Stimme und Gitarre (1972): Claudia Brodzinska-Behrend (Stimme), Siegfried Behrend (Git.). – Thorofon DCTH 2201/2 (2 CD "Siegfried Behrend in memoriam" 1993; Aufn. 1987)

Gagok für Stimme, Gitarre und Schlagzeug (1972); Novellette für Flöte (Altflöte) und Harfe mit Violine und Violoncello (1980); Duo für Violoncello und Harfe (1984); Kontraste für Violine solo (1987); Sori für Flöte solo (1988): Ensemble "l'art pour l'art" (Norma Enns, S.; Michael Schröder, Git.; Matthias Kaul, Schlz.; Astrid Schmeling, Fl.; Eva Pressl, Hf.; Heinrich Hörlein, Vl.; Karl-Hermann Jellinek, Vc.). – Classic produktion osnabrück 999 118-2 (CD 1993)

Intermezzo für Violoncello and Akkordeon (1988): Stephanie Eilebrecht (Vc.), Astrid Liebenwein (Akk.). – Staatliche Hochschule für Musik Trossingen (CD ohne Nummer 1993)

Rondell für Oboe, Klarinette und Fagott (1975); Festlicher Tanz für Bläserquintett (1988); Sori für Flöte solo (1988); Pezzo fantasioso für Oboe, Klarinette und Fagott (1988); Bläserquintett (1991): Albert Schweitzer Quintett (Angela Tetzlaff, Fl.; Christiane Dimigen, Ob.; Diemut Schneider, Klar.; Silke Schurak, Hr.; Eckart Hübner, Fg.). – Classic produktion osnabrück 999 184-2 (CD 1993)

Rondell für Oboe, Klarinette und Fagott (1975): Trio Divertimento (Nicolai Borggrefe, Ob.; Bernhard Kösling, Klar.; Albert Kegel, Fg.). – Fermate 20 011 / Audite 20.011 (CD 1993)

Salomo für Altflöte solo (1977/78): Andrea Kollé (Fl.). – Ars FCD 368 328 (CD 1993)

Fünf Stücke für Klavier (1958); Garak für Flöte und Klavier (1963); [Fünf] Etüden für Flöte(n) solo (1974); Interludium A für Klavier (1982); Li-Na im Garten für Violine solo (1984/85): Hie-Yon Choi (Pno.); Klaus Schöpp (Fl.), Yoriko Ikeya-Fuchino (Pno.); Klaus Schöpp (Flöten); Holger Groschopp (Pno.); Li-Na Chen (Vl.). – Institut für Neue Musik der Hochschule der Künste Berlin IfNM 1001 (CD 1993; Aufn. 1985/92)

Fünf koreanische Lieder für hohe Stimme und Klavier (1941/48); Zwei Arien aus der Oper Sim Tjong ("Mein Herr, ihr seid so fremd" und "Jetzt muß ich scheiden", Harald Kunz, 1971/72 – in koreanischer Übersetzung); Gagok für Stimme, Gitarre und Schlagzeug (1972); Teile dich Nacht. Drei Gedichte von Nelly Sachs für Sopran und Kammerensemble (1980 – in koreanischer Übersetzung): Yun In-Sook (S.), Kang Choong-Mo (Pno.); Yun In-Sook (S.), ein Kammerensemble [Seoul], Chung Chi-Yong (Ltg.); Yun In-Sook (S.), Jeff Beer (Git. / Schlz.), Klaus Billing (Ltg.) [Aufn. 1979]; Yun In-Sook (S.), Kammerensemble [Seoul], Chung Chi-Yong (Ltg.). – Musette [Seoul] MSSP-02 (CD 1994); Fünf koreanische Lieder auch auf Synnara NSSRCD-024 (CD 2000)

Streichquartett V (1990): Orlando Quartett (Arvid Engegard / Heinz Oberdorfer, Vl.; Ferdinand Erblich, Va.; Stefan Metz, Vc.). – Emergo EC 3955-2 (CD 1994)

Garak für Flöte und Klavier (1963): Motoaki Kato (Fl.), Ichiro Nodaïra (Pno.). – Live Notes WWCC-7240 (CD 1994)

Fünf Stücke für Klavier (1958); Interludium A für Klavier (1982): Kaya Han (Pno.). – Ongaku-no-Tomo [Toyko] OCD-0021 (CD 1994)

Symphonie V für großes Orchester mit Bariton solo (Nelly Sachs, 1987): Richard Salter (Bar.), Filharmonia Pomorska Bydgoszcz, Takao Ukigaya. – Classic produktion osnabrück 999 148-2 (CD 1994); Classic produktion osnabrück 999 165-2 (4 CD 2002)

Together für Violine und Kontrabass (1989): Helge Slaatto (Vl.), Frank Reinecke (Kb.). – Ambitus amb 97 845 (CD 1994)

Tuyaux sonores für Orgel (1967): Klaus Martin Ziegler (Org.). – Verlag Evangelischer Medienverband Kassel KMZ 2993 (CD 1994)

Gagok für Stimme und Gitarre (1972): Christina Ascher (Mezzos.), Volker Höh (Git.). – Sächsische Tonträger 500-527-2 (2 CD "7. und 8. Dresdner Tage der zeitgenössischen Musik 1993/1994")

Festlicher Tanz für Bläserquintett (1988); Bläserquintett (1991): Ma'alot Quintett (Kornelia Brandkamp, Fl.; Christian Wetzel, Ob.; Ulf-Guido Schäfer, Klar.; Volker Grewel, Hr.; Sergio Azzolini, Fg.). – Berlin Classics 0011292BC (CD 1995)

Gagok für Stimme, Gitarre und Schlagzeug (1972): Ensemble "Nunc" (Eva Lebherz-Valentin, S.; Helmut Oesterreich, Git., Georg Hromadka, Schlz.). – Signum SIG X61-00 (CD 1995)

Gasa für Violine und Klavier (1963): Eva Wengoborski-Sohni (Vl.), Peter Grossmann (Pno.). – Ambitus amb 97 936 (CD 1995)

Duo für Viola und Klavier (1976; Fassung für Viola und Akkordeon): James Creitz (Va.), Hugo Noth (Akk.). – Hohner Records HR 08.099.431 (CD 1996)

Etüde Nr. 1 für Flöte solo (1974): Inge Kocher (Fl.). – Tacet 60 (CD 1997)

Fünf koreanische Lieder für hohe Stimme und Klavier (1941/48), daraus Kop'ungûisang [Alte Trachten] und Kûne [Die Schaukel], arr. für Sopran und Orchester von Jang-Hoon Cho: Ki-Nam Bae (S.), Berlin Symphonic Sound Orchestra, Frank Strobel. - Yesol Media YS9710 (CD 1997)

Musik für sieben Instrumente (1959); Königliches Thema für Violine solo (1976); Distanzen für Bläser- und Streichquintett (1988); Kammerkonzert I (1990); Kammerkonzert II (1990): Serge Garcia (Vl.); Ensemble 2e2m, Paul Méfano. – 2e2m 1010 (CD 1997)

Piri für Klarinette solo (1971): Eduard Brunner (Klar.). – ECM 1599 (453 257-2) (CD 1997)

Quintett für Klarinette und Streichquartett Nr. 1 (1984); Streichquartett VI (1992); Quintett für Klarinette und Streichquartett Nr. 2 (1994): Eduard Brunner (Klar.), Amati-Quartett (Willi Zimmermann / Katarzyna Nawrotek, Vl.; Nicolas Corti, Va.; Claudius Herrmann, Vc.). – Classic produktion osnabrück 999 428-2 (CD 1997)

Salomo für Altflöte (1977/78): Wolfgang Wendel (Altfl.). – Vento Records 1-12 13-6 (CD 1997)

Streichquartett V (1990); Quintett für Klarinette und Streichquartett Nr. 2 (1994); Quartett für Oboe und Streichtrio (1994): Sawa Quartet (Kazuki Sawa / Hiroaki Oseki, Vl.; Toshihiko Ichitsubo, Va.; Toshiaki Hayashi, Vc.), Seiki Shinohe (Klar.), Hiroshi Shibayama (Ob.). – Camerata Tokyo 30CM-363 (CD 1997)

Trio für Flöte (Altflöte), Oboe und Violine (1972/73); Piri für Oboe solo (1971); Königliches Thema für Violine solo (1976); Inventionen für zwei Oboen [hier: Flöte und Oboe] (1983); Sori für Flöte solo (1988): Verena Bosshart (Fl.), Omar Zoboli (Ob.), Saskia Filippini (Vl.). – Jecklin Edition JD 718-2 (CD 1997)

Duo für Viola und Akkordeon [Fassung des Duos für Viola und Klavier, 1976]: Nobuko Imai (Va.), Mie Miki (Akk.). – BIS CD-929 (CD 1998)

Gasa für Violine und Klavier (1963): Asako Urushihara (Vl.), Kaya Han (Pno.). – Fontec FOCD 3431 (CD 1998)

Interludium A für Klavier (1982): Brigitte Metzenthin (Pno.). – LUK 1121 (CD 1998)

Inventionen für zwei Flöten (1983/84): Elisabeth Weinzierl / Edmund Wächter (Fl.). – Melisma MELI 7163-2 (CD 1998)

Monolog für Fagott (1981/84): Dag Jensen (Fg.). – MDG 603 0831-2 (CD 1998)

Monolog für Fagott (1981/84): Knut Sönstevold (Fg.). – Daphne DRCD 1007 (CD 1998)

P'yônji [Der Brief] für hohe Stimme und Klavier (1941): Barbara Bonney (S.), Hai-Kyung Suh (Pno.). – Decca 460 820-2 (CD 1998)

Sonatina für zwei Violinen (1983); Pezzo fantasioso für zwei Violinen (1988): Angela und Jennifer Chun (Vl.). - Samsung Classics SCC-030AJC (CD 1998); Harmonia Mundi USA HMU 907444 (CD 2008)

Etüde Nr. 3 für Piccoloflöte (1974): Roberto Fabbriciani (Picc.). – Arts 47557-2 (CD 1999)

Garak für Flöte und Klavier (1963): Ulrich Roloff (Fl.), Johannes Roloff (Pno.). – Steven Reich Music SRM 299 (CD 1999; Aufn. 1991)

Images für Flöte, Oboe, Violine und Violoncello (1968); Trio für Flöte (Altflöte), Oboe und Violine (1972/73); Streichquartett IV (1988); Chinesische Bilder für Flöte(n) solo (1993): Roswitha Staege (Fl.), Burkhard Glaetzner (Ob.), Kolja Lessing (Vl.), Walter Grimmer (Vc.); Uwe-Martin Haiberg (Vl.); Quartett 21 [Seoul]. – CD der Internationalen Isang Yun Gesellschaft IYG 001 (CD 1999)

Königliches Thema für Violine solo (1976): Egidius Streiff (Vl.). – En avant ear-414 001 (CD 1999; Aufn. 1995)

Pièce concertante für Kammerensemble (1976); Teile dich Nacht. Drei Gedichte von Nelly Sachs für Sopran und Kammerensemble (1980); Tapis für Streicher (1987); Pezzo fantasioso für Flöte, Violine und Violoncello (1988); Streichquartett V (1990): Hyang-Suk Ri (S.); Isang Yun-Ensemble P'yôngyang, Ryong-Ung Kang (Ltg.). – Wergo WER 66392 (CD 1999)

Salomo für Altflöte (1977/78): Stephanie Wagner (Fl.). – Are 0923 (CD 1999)

Together für Violine und Kontrabass (1989): Atle Sponberg (Vl.), Dan Styffe (Kb.). – Simax PSC 1157 (CD 1999)

Réak für großes Orchester (1966): SO des SWF, Ernest Bour. – RCA 74321 73516 2 (“Musik in Deutschland 1950-2000”, CD 2000; Mitschnitt der Uraufführung 1966 [vgl. LP / CD Wergo])

Salomo für Altflöte (1977/78): Linda Wetherill (Fl.). – Furious Artisans FACD 6804 (CD 2000)

Sori für Flöte solo (1988): Mario Caroli (Fl.). – SVaNa SVN 001 (CD 2000)

Streichquartett VI (1992): Quartett 21 [Seoul]. – Synnara KCC-9070 (CD 2000)

Bläserquintett (1991; nur I. Satz): Miró Ensemble. – Internationaler Musikwettbewerb der ARD München 2001 (CD ohne Nummer 2001)

Duetto concertante für Oboe, Violoncello und Streicher (1987): Satoki Aoyama (Ob.), Jae-Yoon Chung (Vc.), Korean Chamber Ensemble, Yong-Woo Chun (Ltg.). – Credia Classics [Rep. of Korea] cr 001 (CD 2001) 

Etüde Nr. 5 für Flöte (1974): Ayako Takagi (Fl.). – Denon COCQ-83553 (CD 2001)

Interludium A für Klavier (1982): Kaya Han (Pno.). – Edition Zeitklang ez-80010 (CD 2001)

Königliches Thema für Violine solo (1976): Susanna Henkel (Vl.). – The Spot 28869-3 (CD 2001)

Königliches Thema für Violine solo (1976): Peter Stein (Vl.). – Valve-Hearts VH-2701 (CD 2001; Beilage zum Buch “Die sieben letzten Worte Jesu am Kreuz”)

Ouverture für großes Orchester (1973; rev. 1974); Memory für drei Stimmen und Schlaginstrumente (1974); Teile dich Nacht. Drei Gedichte von Nelly Sachs für Sopran und Kammerensemble (1980); Symphonie III (1985); Quartett für Flöten (1986): RSO Saarbrücken, Hans Zender; Carla Henius / William Pearson / Gisela Saur-Kontarsky (Stimmen und Schlagzeug); Dorothy Dorow (S.), Ensemble Intégration Saarbrücken, Hans Zender (Ltg.); RSO Saarbrücken, Myung-Whun Chung; Roswitha Staege / Irmela Bossler / Ayla Caymaz / Susanne Winkler (Fl.). – CD der Internationalen Isang Yun Gesellschaft IYG 002 (CD 2001; Aufn. 1974/87)

Sieben Etüden für Violoncello solo (1993): Walter Grimmer (Vc.). – Migros-Genossenschafts-Bund MGB CTS-M 67 (CD "Musikszene Schweiz / Grammont Portrait" 2001; Aufn. 1997)

Sori für Flöte solo (1988): Wolfgang Wendel (Fl.). – Vento Records 13-6-1-12 (2 CD 2001)

Images für Flöte, Oboe, Violine und Violoncello (1968); Gasa für Violine und Klavier (1963); Espace I für Violoncello und Klavier (1992): Aurèle Nicolet (Fl.), Heinz Holliger (Ob.), Hansheinz Schneeberger (Vl.), Thomas Demenga (Vc.), Thomas Larcher (Pno.). – ECM 461 862-2 (2 CD 2002; Aufn. 1998 [Gasa und Espace I] bzw. 1985 [Images, vgl. Camerata Tokyo])

Images für Flöte, Oboe, Violine und Violoncello (1968); Trio für Flöte (Altflöte), Oboe und Violine (1972/73); Dolce (Nr. 5 aus Sieben Etüden für Violoncello solo, 1993); Der Eremit am Wasser (Nr. 2 aus Chinesische Bilder für Flöte solo, 1993); Ost-West-Miniaturen I-II für Oboe und Violoncello (1994): Isang Yun Ensemble Berlin (Roswitha Staege, Fl.; Ingo Goritzki, Ob.; Aitzol Iturriagagoitia, Vl.; Anna Carewe, Vc.). – CD des Tongyeong International Music Festival 2002 (Aufn. 2001)

Königliches Thema für Violine solo (1976): Ulrich Lehmann (Vl.). – M & S 5035/2 (2 CD 2002; Aufn. 1988)

Königliches Thema für Violine solo (1976): Rieko Suzuki (Vl.). – Victor VICC-60307 (CD 2002)

Distanzen für Bläser- und Streichquintett (1988): Ensemble für Neue Musik, Dieter Cichewiecz (Ltg.). – Art Voice 4923 (CD 2003)

Fanfare & Memorial für Orchester mit Harfe (1979); Konzert für Klarinette und kleines Orchester (1981): Hyun-Sun Na (Hf.), Eduard Brunner (Kl.), Changwon Philharmonic Orchestra, Francis Travis (Ltg.). – CD des Tongyeong International Music Festival 2003 (Aufn. 2002)

In Balance für Harfe solo (1987): Lilo Kraus (Hf.). – PSST-Music LC 03187 (CD 2003)

Monolog für Bassklarinette (1981/83): Volker Hemken (Bassklar.). – Edition Zeitklang ez-13011 (CD 2003)

Monolog für Fagott (1983/84): Bram van Sambeek (Fg.). – QDisc Q 99001 (CD 2003; „Young Dutch Performers“)

Piri für Oboe solo (1971); Quartett für Oboe und Streichtrio (1994): Heinz Holliger (Ob.), Thomas Zehetmair (Vl.), Ruth Killius (Va.), Thomas Demenga (Vc.). – ECM 472 787-2 (2 CD 2003)

Réak für großes Orchester (1966); Harmonia für Bläser, Harfe und Schlagzeug (1974); Konzert für Violoncello und Orchester (1975/76): Jens Peter Maintz (Vc.), DSO Berlin, Stefan Asbury. – Capriccio 67 062 (CD 2003)

Salomo für Altflöte solo (1977/78); Chinesische Bilder für Flöte(n) solo (1993): Christiane Hellmann (Fl.). – NaderArt 8050-2 (CD 2003; Aufn. 1998, 2001)

Engel in Flammen. Memento für Orchester mit Epilog für Sopran solo, dreistimmigen Frauenchor und fünf Instrumente (1994): Ann-Kathrin Fetik (S.), Frauenstimmen des Chors der Hochschule des Saarlandes für Musik und Theater (Liviu Pectu), Orchester der Hochschule des Saarlandes für Musik und Theater, Max Pommer (Ltg.). – CD “Zehn Jahre Prolog. Prolog 2001” der Hochschule des Saarlandes für Musik und Theater (CD 2004; Aufn. 2001)

Orchesterstück Bara (1960); Fluktuationen für Orchester (1964); Dimensionen für großes Orchester mit Orgel (1971); Namo für drei Soprane und Orchester (1971): NDR-Sinfonieorchester, Hiroyuki Iwaki; Radio-Symphonie-Orchester Berlin, Peter Ronnefeld; Peter Schwarz (Org.), RSO Berlin, Hans Zender; Dorothy Dorow / Maria de Francesca / Slavka Taskova (S.), RSO Berlin, Michael Gielen. – CD der Internationalen Isang Yun Gesellschaft IYG 003 (CD 2004; Aufn. 1965, 1965, 1972, 1971)

Konzert für Oboe (Oboe d’amore) und Orchester (1990); Quartett für Oboe, Violine, Viola und Violoncello (1994): Heinz Holliger (Ob. und Ltg.), Ensemble Modern; Heinz Holliger (Ob.), Aitzol Iturriagagoitia (Vl.), Katia Stodtmeier (Va.), Rebekka Riedel (Vc.). – CD des Tongyeong International Music Festival 2004 (Aufn. 2003)

Konzert für Violoncello und Orchester (1975/76): Bong-Ihn Koh (Vc.), Changwon PO,
Yun-Sung Chang. – Gyeongnam International Music Competition 2003 (2 CD 2004) 

Monolog für Fagott (1983/84): Alexander Voigt (Fg.). – Conträr 1644-2 (CD 2004)

Sori für Flöte solo (1988): Roberto Fabbriciani (Fl.). – Fondazione Atopos 003/4 (2 CD 2004; Aufn. 1999)

Streichquartett V (1990): Iturriaga Quartett (Aitzol und Iokine Iturriagagoitia, Vl.; Katia Stodtmeier; Va.; Rebekka Riedel, Vc.). Amphion amph 20482 (CD 2004)

In Balance für Harfe solo (1987): Ernestine Stoop (Hf.). – Attacca 2493 (CD 2004)

Chinesische Bilder für Blockflöte(n) solo (1993): Gerd Lünenbürger (Blockfl.). – Edition Zeitklang ez-18020 (CD 2005)

Piri für Oboe solo (1971); An der Schwelle für Barition, Frauenchor, Orgel und andere Instrumente (Albrecht Haushofer sowie Verse des Jesaja, 1975); Der weise Mann für gemischten Chor und kleines Orchester (Prediger Salomo sowie Lao-tse, 1977); Etüden II und V für Violoncello solo (1993): Interpreten wie LP 1979 sowie zusätzlich Myung-Jin Lee (Vc.). CD der Internationalen Isang Yun Gesellschaft IYG 004 (CD 2005; Aufn. 1977, 1979 und 2002)

Trio für Violine, Violoncello und Klavier (1972/75); Novellette für Flöte (Altflöte) und Harfe mit Violine und Violoncello (1980); Duo für Violoncello und Harfe (1984); Sonate für Violine und Klavier (1991): Kolja Lessing (Vl.), Walter Grimmer (Vc.), Holger Groschopp (Pno.); Roswitha Staege (Fl.), Maria Graf (Hf.), Kolja Lessing (Vl.), Walter Grimmer (Vc.); Walter Grimmer (Vc.), Maria Graf (Hf.); Kolja Lessing (Vl.), Holger Groschopp (Pno.). – Capriccio 67 116 (CD 2005; Aufn. 2000)

Gong-Hu für Harfe und Streicher (1984); Kammersinfonie I für zwei Oboen, zwei Hörner und Streichorchester (1987); Tapis für Streichorchester (1987): Rana Park (Hf.), Korean Chamber Ensemble, Piotr Borkowski. – Naxos 8.557938 (CD 2005)

Muak. Tänzerische Phantasie für großes Orchester (1978); Fanfare & Memorial für Orchester mit Harfe (1979); Exemplum in memoriam Kwangju für großes Orchester (1981): Tokyo Philharmonic Orchestra, Hong-Jae Kim. – Synnara NSC-147 (CD 2005)

Pièce concertante für Kammerensemble (1976): Gruppe Neue Musik "Hanns Eisler", Christian Münch. – RCA 74321 73626 2 ("Musik in Deutschland 1950–2000: Instrumentale Kammermusik: Gruppe Neue Musik 'Hanns Eisler'", CD 2005; Aufn. 1984)

Kontraste für Violine solo (1987): Hyun-Joo Jin (Vl.). – Aulos Classics (CD 2006)

Muak. Tänzerische Phantasie für großes Orchester (1978); Symphonie V für großes Orchester mit Bariton solo (Nelly Sachs, 1987): Dietrich Fischer-Dieskau (Bariton), Berliner Philharmoniker, Hans Zender. CD der Internationalen Isang Yun Gesellschaft IYG 005 (CD 2006; Aufn. 1981, 1987)

Pièce concertante für Kammerensemble (1976); Distanzen für Bläser- und Streichquintett (1988); Kammerkonzert I (1990); Quartett für Horn, Trompete, Posaune und Klavier (1992): Schönberg Ensemble, Reinbert de Leeuw. Etcetera KTC 9000 (27 CD 2006; Aufn. 1993)

Etüde Nr. 5 für Flöte solo (1974): Ulrich Roloff (Fl.). – Profile D-CD 0104 (CD 2007)

Streichquartett III (1959/61); Shao Yang Yin für Cembalo (1966; Klavierversion); Etüde Nr. 4 für Bassflöte solo (1974); Sori für Flöte solo (1988); Quintett für Klarinette und Streichquartett Nr. 2 (1994): Salwyria Ensemble (Götz Hartmann / Margarete Adorf, VI., Irmelin Thomsen, Va.; Elisabeth Woll, Vc.); Holger Groschopp (Pno.); Márton Végh (Bassfl.); Shih-Chun Chen (FI.); Martin Spangenberg (Klar.), Iturriaga Quartett (Aitzol und Iokine Iturriagagoitia, VI., Katia Stodtmeier, Va.; Rebekka Riedel, Vc.). CD der Internationalen Isang Yun Gesellschaft IYG 006 (CD 2007; Aufn. 2001-04)

Trio für Violine, Violoncello und Klavier (1972/75): Kim Trio [Nayoung, Taehyun und Jiyeon Kim]. – Christian Feldgen Music CFM 37 (CD 2007)

Nore für Violoncello und Klavier (1964); Oktett für Klarinette (Bassklarinette), Fagott, Horn und Streichquintett (1978); Tapis für Streichorchester (1987); Pezzo fantasioso für Flöte, Violine und Violoncello (1988): Chul Hur (Vc.), Sun-In Chung (Pno.); Ensemble TIMF, Uzong Choe (Ltg.); Ji-Young Lee (Fl.), Ho-Jin Chung (Vl.), Chul Hur (Vc.). – Tongyeong International Music Festival »Rencontre« 2007 (CD 2007; Aufn. 2005/06)

Kammersinfonie I für zwei Oboen, zwei Hörner und Streichorchester (1987): Münchener Kammerorchester, Alexander Liebreich. – ECM 476 6188 (CD 2008)

Fünf Stücke für Klavier (1958); Shao Yang Yin für Klavier (1966); Interludium A für Klavier (1982): Kaya Han (Pno.). – Neos 20803 (SACD 2008)

Fünf Stücke für Klavier (1958); Garak für Flöte und Klavier (1963); Etüde III für Piccoloflöte solo (1974); Etüde V für Flöte solo (1974); Duo für Viola und Klavier (1976); Königliches Thema für Violine solo (1976); Kontraste. Zwei Stücke für Violine solo (1987): Randolf Stöck (Pno.); Roswitha Staege (Fl.), Randolf Stöck (Pno.); Aya Hemmi (Picc.); Andreas Kißling (Fl.); Hartmut Rohde (Va.), Randolf Stöck (Pno.); Kolja Lessing (Vl.). ‑ CD der Internationalen Isang Yun Gesellschaft IYG 007 (CD 2008; Aufn. 2006/07)

Riul für Klarinette und Klavier (1968): Dawid Jarzyński (Klar.), Anna Czaicka (Pno.). – Dux 0622 (CD 2008)

Monolog für Fagott (1981/84): Stefanie Liedtke (Fg.). – Spektral SRL4-08035 (CD 2008)

Pièce concertante für Kammerensemble (1976): Ensemble Musica Viva Hannover, Hans-Christian Euler. – Edition Zeitklang ez-33031 (CD 2008)

Königliches Thema für Violine solo (1976); Kontraste für Violine solo (1987): Geir Inge Lotsberg (Vl.). – Afontibus ATB-CD 09 (CD 2008)

Piri für Klarinette solo (1971): John Sackett (Klar.). – Albany TROY1064/65 (2 CD 2009; Aufn. 2003)

Etüde I für Flöte solo (1974): Roswitha Staege (Fl.). – »Tribute to Helmuth Hammig« (CD ohne Label 2009; beziehbar über die Internationale Isang Yun Gesellschaft e. V.)

Die japanische Firma Camerata Tokyo hat im November 2009 ihre kompletten Yun-Aufnahmen (ursprünglich auf elf CDs) in veränderten Koppelungen und mit neuen Covers und Booklets auf neun einzelnen CDs wiederveröffentlicht; die Bestellnummern lauten CMCD-50024 bis CMCD-50032.

In Balance für Harfe solo (1987): Lavinia Meijer (Hf.). – Channel Classics CCS 29709 (SACD 2009)

Fragment für Orgel (1975): Bernadetta Šuňavská (Org.). – Organum Ogm 291064 (CD 2009)

Das Vögelchen (= V. aus Li-Na im Garten für Violine solo, 1984/85): Suyeon Kim (Vl.). – Deutsche Stiftung Musikleben DSM 37677150/XVI 1+2 (2 CD 2010)

Für Aki I / II für Kontrabass solo (1981): Frank Reinecke (Kb.). – Neos 11018 (CD 2010; Aufn. 2006)

Duo für Viola und Akkordeon [Fassung des Duos für Viola und Klavier, 1976]; Concertino für Akkordeon und Streichquartett (1983); Intermezzo für Violoncello und Akkordeon (1988); Pezzo fantasioso für Violine, Akkordeon und Violoncello (1988): Stefan Hussong (Akk.), Julius Berger (Vc. bei Intermezzo), Minguet Quartett [Ulrich Isfort / Annette Reisinger, Vl.; Aroa Sorin, Va.; Matthias Diener, Vc.]. – Wergo WER 6716 2 (CD 2010)

Garak für Flöte und Klavier (1963): Leonard Garrison (Fl.), Kay Zavislak (Pno.). – Centaur CRC 3099 (CD 2010)

Fragment für Orgel (1975): Dong-il Shin (Org.). Pro Organo CD 7241 (CD 2010)

Symphonische Szene für großes Orchester (1960/61); Réak für großes Orchester (1966); Konzertante Figuren für kleines Orchester mit Flöte, Violine und Oboe (1972); Harmonia für Blasinstrumente, Harfe und Schlagzeug (1974): Sinfonieorchester des Südwestfunks, Bruno Maderna; SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg, Hans Zender; Roswitha Staege (Fl.), N. N. (Vl.), Jochen Müller-Brincken (Ob.), Bochumer Symphoniker, Kyung-Soo Won; Radio-Sinfonieorchester Basel, Heinz Holliger. - CD der Internationalen Isang Yun Gesellschaft IYG 008 (CD 2010; Aufn. 1965, 2001, 1980, 1980)

Piri für Oboe solo (1971): Thomas Indermühle (Ob.). – Camerata Tokyo CMCD-28184 (CD 2010; Aufn. 1997)

P'yōnji [Der Brief] (1941), bearbeitet für Bariton und Orchester von Habakuk Jürgen Traber: Dong-Kyu Kim (Bar.), Deutsches Symphonie-Orchester Berlin, Caspar Richter. – C&L Music CNLR 1016/17 (2 CD 2010; Aufn. ca. 1995)

Garak für Flöte und Klavier (1963); [Fünf] Etüden für Flöte(n) solo (1974); Salomo für Altflöte (1977/78); Sori für Flöte solo (1988): Yoshie Ueno (Fl.), Naoko Ishibashi (Pno.). – Cryston OVCC-00086 (CD 2011)

Riul für Klarinette und Klavier (1968): Duo Riul (Sebastian Manz, Klar.; Martin Klett, Pno.). – Genuin GEN 11198 (CD 2011; Aufn. 2008)

Fünf Stücke für Klavier (1958); Interludium A für Klavier (1982): Klara Min (Pno.). – Naxos 8.572406 (CD 2011)

Fünf Stücke für Klavier (1958): Herin Sung (Pno.). – Universität der Künste Berlin (»crescendo 2010«, CD 2011)

Sori für Flöte solo (1988): Irmgard Messin (Fl.). – Hevhetia 0049-3-331 (CD 2011)

Images für Flöte, Oboe, Violine und Violoncello (1968): Machiko Takahashi (Fl.), Jan Spronk (Ob.), Theo Olof (Vl.), Jean Decroos (Vc.). – Attacca 2011.129 (CD 2012; Aufn. 1981)

Monolog für Bassklarinette (1981/83): Laura Carmichael (Bassklar.). – Karnatic Lab KLR 023 (CD 2012)

Li-Na im Garten für Violine solo (1984/85): Ju-Young Baek (Vl.). – Exton OVCL-00429 (SACD 2012)

Nore für Violoncello und Klavier (1964); Espace I für Violoncello und Klavier (1992): Isang Enders (Vc.), Andreas Hering (Pno.). – Berlin Classics 0300430 (CD 2012)  / Sony [Korea] S70930C / 80358117930 (CD 2013)

Der Besucher der Idylle (Nr. 1 aus Chinesische Bilder für Blockflöte(n) solo, 1993): Charlotte Berger (Blockfl.). – Guma 444 (CD 2012)

Sori für Flöte solo (1988); Chinesische Bilder für Flöte(n) solo (1993): Martin Gonschorek (Fl.), Kristin Linklater (Sprecherin). – Giga Weiss MA 535 (+ Shakespeare, Sonette: »Shakespeare Looking East«, CD 2012)

Etüde I für Flöte solo (1974): Bernhard Kury (Fl.) [Aufn. 2012]; Gasa für Violine und Klavier (1963): Hansheinz Schneeberger (Vl.), Andreas Kersten (Pno.) [Live-Mitschnitt 1999]; Etüde II für Altflöte solo (1974): Liam Mallett (Altfl.) [Aufn. 2011]; Gasa. Trio für Violine, Klavier (Celesta), Cimbalom und Schlagzeug (arr. Schneeberger, 2008): Hansheinz Schneeberger (Vl.), Holger Groschopp (Klavier und Celesta), Matthias Würsch (Cimbalom und Schlagzeug) [Mitschnitt der UA 2008]; Quintett für Flöte und Streichquartett (1986): Roswitha Staege (Fl.), Götz Rüstig / Götz Hartmann (Vl.), Katalina McDonald (Va.), Claudia Limperg (Vc.) [Aufn. 1987]. – CD der Internationalen Isang Yun Gesellschaft IYG 009 (CD 2013)

In Balance für Harfe solo (1987): Frédérique Cambreling (Hf.). La Follia Madrigal LFM 12061 ("Solos pour harpe 1962-1992: Heinz Holliger, Elliott Carter, Franco Donatoni, Isang Yun, Luciano Berio", CD 2013)

Glissées für Violoncello solo (1970): Christina Meißner (Vc.). – Querstand VKJK 1415 (CD 2014)

Fünf Stücke für Klavier (1958): Ji-Won Han (Pno.). – Made Contents YAGI  [Korea] (CD 2014)

„O Licht ...“ Achtstimmiger gemischter Chor mit Solo-Violine und Schlagzeug (Text nach Nelly Sachs und einem buddhistischen Gebet, 1981); Kammersinfonie II „Den Opfern der Freiheit“ (1989); Konzert für Oboe (Oboe d'amore) und kleines Orchester (1990): Akiko Tatsumi (Violine), Siegfried Fink / Rainer Römer (Schlagzeug), Chor des Süddeutschen Rundfunks, Marinus Voorberg; Ensemble Modern, Lothar Zagrosek; Deutsche Kammerphilharmonie Bremen, Heinz Holliger (Solist und Dirigent). – Internationale Isang Yun Gesellschaft
IYG 010 (CD 2014)

Etüde II für Violoncello solo (1993): Ana Topalovic (Vc.). – Synesthesia (CD ohne Nummer 2015)

Ost-West-Miniatur II für Oboe und Violoncello (1994): Thomas Hecker (Ob.), Mischa Meyer (Vc.). – Genuin GEN 15345 (CD 2015)

Shao Yang Yin für Cembalo (1966; Registrierung Edith Picht-Axenfeld für ein historisches Cembalo): Kristian Nyquist (Cemb.). – Musicaphon M 55723 (CD 2015)

Etüde V für Flöte solo (1974): Mirjam Nastasi (Fl.). – Ars 38 175 (SACD 2015)

Glisséesr Violoncello solo (1970); Oktett für Klarinette (Bassklarinette), Fagott, Horn und Streichquintett (1978); Monolog für Fagott (1981/84); Trio für Klarinette, Fagott und Horn (1992); Quintett für Klarinette und Streichquartett Nr. 2 (1994): Octuor Mirae (Jerôme Voisin, Klar.; Matthieu Romand, Hr.; Fany Maselli, Fg.; Julien Dieudegard / Blandine Chemin, Vl.; Sabine Bouthinon, Va.; Benoît Grenet, Vc.; Maria Chirokoliyska, Kb.). – Label-Hérisson LH 12 (SACD 2015; Aufn. 2012/13)

Bläseroktett mit Kontrabass (1993): Oslo Kammerakademi. – Lawo LWC 1093 (SACD 2016)

Streichquartett I (1955): Novus String Quartet (Jae-Young Kim / Young-Uk Kim, Vl.; Seung-Won Lee, Va.; Woong-Whee Moon, Vc.). – Apartemusic AP 125 (CD 2016)

zurück nach oben